Beim Abschnittsfeuerwehrtag am Freitag, dem 17. Mai 2024 im Feuerwehrhaus Spielberg,

 

wurde von Abschnittskommandant Brandrat Friedrich Elmer von zahlreichen Einsätzen der

26 Feuerwehren im Abschnitt Melk referiert.

 Nach den Ansprachen der Ehrengäste wurden Urkunden über Dank und Anerkennung von der NÖ Landesregierung überreicht.

 

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Zelking erhielten,

 

 

 

•             das Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeiten auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens

                                                                                              Herr Löschmeister Thomas Lassletzberger 

 

•             das Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich für 50-jährige verdienstvolle Tätigkeiten auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens

Herr Hauptfeuerwehrmann Anton Reiter 

 

•             das Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖ Feuerwehrverband 

erhielt Herr Löschmeister Marcel Spies und

Herr Löschmeister Peham Herbert.

 

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Zelking gratulieren.

 

 

 

 

Unterabschnitt 5 - Atemschutz – Übung in Röhrapoint

 

Bei der Unterabschnitt 5 - Atemschutz – Übung in Röhrapoint am Donnerstag den 16.Mai 2024 musste unser Atemschutztrupp in einem verrauchten Gebäude mehrere Personen suchen.

 

Nach erfolgter Rettung durften im Anschluss Gebinde mit gefährlichen Stoffen gesucht werden.

Über Funk wurde der Standort dieser Behältnisse bekannt gegeben.

 

Die Feuerwehr Zelking war mit dem

KLF-W und 4. Mann mit dabei.

 

 

 

Florianifeier in Zelking.

 

Am Sonntag, dem 5. Mai 2024 feierten die drei Feuerwehren der Gemeinde Zelking – Matzleinsdorf zum Gedenktag des heiligen Florian mit einer gemeinsamen Messe in der Kirche von Zelking.

 

Im Anschluss der Messfeier, die von Pfarrer Mag.P. Lukas Roitner OSB gestalteten wurde,

konnte der Unterabschnittskommandanten HBI Eduard Loidl und die Kommandanten der Feuerwehren Mannersdorf und Matzleinsdorf zahlreiche Feuerwehrmitglieder neu angeloben.

 

 

 

Maibaum Aufstellen der

FF Zelking 2024

 

Am Mittwoch, dem 1. Mai 2024 um 14:00 Uhr wurde aus Sicherheitsgründen wegen des stark böigen Wind, auf das traditionell ein Maibaum aufstellen verzichtet.

Dieser wurde am Freitag, dem 3. Mai 2024 mit einem Kran aufgestellt.

 Dennoch, kamen zahlreiche Gäste und auch die FF-Kameraden aus Mannersdorf zu unserem kleinen Event.

 

 Die Freiwillige Feuerwehr Zelking bedankt sich bei Herrn Franz Riesenhuber

der aus Anlass seines 70 Geburtstags den Maibaum spendete.

 

 Bei der anschließenden Verlosung verschiedener Sachpreise gewann

als Hauptpreis

Familie Elfi und Willi Handl aus Gassen

den Maibaum.

 

 

 

Technischer Einsatz (T1) Sturmschaden

 

Die FF-Zelking wird am Mittwoch, dem

20. März 2024 um 15:08 Uhr zu einem technischen Einsatz T1

"Baum auf der Straße Richtung Einsiedl“ alarmiert.

 

Nach dem Absichern des Einsatzorts wurde der Baum, der auch die Telefonleitung nach Einsiedl bedrohte zersägt, um die Fahrbahn für den Verkehr wieder öffnen.

 

Die Feuerwehr Zelking war mit dem

KLF-W dem KDO und 5 Mann 1 Stunde im Einsatz.

 

 

 

 

 

Wissenstest der Feuerwehrjugend im FF-Haus Blindenmarkt

 

Am Samstag den 23. März 2024 sind 202 Jugendliche davon 4 aus Zelking zum Wissenstest im FF-Haus Blindenmarkt angetreten.

 

Es wurden in den Bereichen Dienstgrade, Geräte und Ausrüstung Brand-sowie, technischer Einsatz, Kleinlöschgräte, Leinen und Knoten, Schutzausrüstung und Handhabung Handfunkgerät „geprüft“.

 

Beim Wissenstest, mit dabei Anja Taugner, Victoria Egun, Lilly Gruber und Julian Renz.

Die Prüfungen haben alle bestanden, so konnte der Feuerwehrjugendführer LM Marcel Spies die weiße Fahne hissten.

 

Die Kameraden der FF Zelking gratulieren zu dieser Leistung.