Unterabschnittsübung in Anzenberg am Freitag den 10. Juli 2020.

 

Übungsannahme: Ein in Brand geratener Traktor in der Garage eines landwirtschaftlichen Objektes, eine Person vermisst.

Neben der Personensuche im verrauchten Gebäude, wurde aufgrund der Wasserknappheit eine 800 M lange Relaisleitung vom Melkfluss auf der L 5315 nach Anzenberg errichtet. Gesamt 50 Kameraden der FF Zelking,FF Matzleinsdorf, FF Knocking-Rampersdorf und FF Mannersdorf sorgten für ein positives Übungsende.

 

Die Feuerwehr  Zelking unterstützte diese Übung mit dem KLF-W dem KDO und 10 Mann.

 

 

Löschübung am Freitag den 29.Mai 2020

 

Übungsannahme: Durch unsachgemäßes hantieren beim nachtanken eines Rasenmähers, geriet der Benzinkanister, sowie die Wiese und das angrenzende Waldstück im Brand.

Durch Florian Melk wird die Feuerwehr Zelking über den Brand verständigt.

Nach dem Aufbau einer Löschleitung vom Melkfluss wurde der Brand mit zwei C-Rohre rasch gelöscht.

Auch der Einsatz mit einem Mittelschaumrohr wurde geübt.

Nachdem Einrücken und herstellen der Einsatzbereitschaft ---Kameradschaftspflege!!

 

 

Gemeinsame Winterschulung mit dem Feuerwehren Knocking, Matzleinsdorf und Mannersdorf

 

Am Donnerstag den 20. Februar 2020 fand und 19 Uhr eine Winterschulung des Unterabschnitts 5 im Gasthaus Schaider in Zelking statt.

Die FF-Mannersdorf ermächtigte Brandrat Josef Riegler über Vegetation und Waldbrände zu referieren.

An diese Unterweisung nahmen ca. 60 Mann des Unterabschnitt 5 teil.

 

 

 

 

Gerätekunde am Freitag den 24.01.2020.

 

 

Bei der von HFM Handl und BM Loidl ausgearbeitete Gerätekunde, wurden in einem Wettbewerb mit zwei Gruppen durchgeführt.

Gerätschaften welche die Übungsleiter bestimmten, mussten rasch aus unserem KLF – W geholt und auf einer Wandtafel vermerkt werden.

Dadurch wird die Lage der einzelnen Gerätschaften im KLF – W gefestigt.

 

Im Anschluss, Pflege zur Erhaltung der Einsatzfähigkeit erforderlichen Gemeinschaft auf unseren neu angekauften Stapelsessel.