Zimmerbrand (B2) in Großpriel am 18.10.2019

 

Zimmerbrand (B2) in Großpriel im Gemeindegebiet von Melk.

Um 2:51 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Zelking von Florian Melk zum Einsatzort alarmiert.

Die Bewohner konnten sich selbst aus dem Haus retten.

Nach dem Löschen, wurde im Haus der Innenausbau geöffnet um Glut - Nester zu lokalisieren. Mit Hilfe der Drehleiter Melk wurden Dachziegel entfernt um die Dachschalung mit Wärmebildkameras untersucht. Ein Atemschutzsammelplatz wurde errichtet. Mit dabei die Feuerwehr Melk, Feuerwehr Matzleinsdorf, Feuerwehr Spielberg- Pielach.

Die Feuerwehr Zelking war mit dem KLF-W, dem KDO und 13 Mann mit dabei.

 

 

Unwettereinsatz (T1)

am 23. Juni 2019

 

Durch einen stillen Alarm wurde die Feuerwehr Zelking vom Florian 12 am Sonntag den 23 Juni 2019 um 18:30 Uhr alarmiert.

Infolge eines starken Unwetter wurde im Ortsgebiet von Zelking der Kreuzungsbereich B 215 zum Sandberg stark vermurt, und durch die FF Zelking gereinigt.

Fahrzeugbrand (B2) auf der Bundesstraße 1 bei Bergern

 

Zu einem Lkw-Brand wurde die Freiwillige Feuerwehr Zelking am Montag den 15. April 2019 um 12:28 Uhr auf die B1 bei Kilometer 96 Ausrichtung Bergern gerufen.

Das Feuer welches der LKW-Fahrer mit einem Feuerlöscher bekämpfte, wurde rasch mit Löschwasser aus dem Tank gelöscht so dass nach

45 Minuten die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden konnte.

Mit dabei, die Feuerwehr Matzleinsdorf und die Feuerwehr Melk.

Von der Feuerwehr Zelking war 7 Mann mit dem

KLF-W  im Einsatz.

 

 

 

Ölspur (S1)beseitigen

auf der L 5325.

 

Am Sonntag den 6. Jänner 2019 wird die Feuerwehr Zelking von Florian Melk um 08:50 Uhr zum Beseitigen einer Ölspur auf der L 53 25 alarmiert.

Nach einer kurzen Einsatzbesprechung mit der alarmierten Straßenmeisterei Melk den Feuerwehr Knocking-Rampersdorf, Matzleinsdorf, Pöchlarn und Mannersdorf, wurde die 4 Kilometer Landesstraße 5325 immer wieder zum Aufbringen von Ölbindemittel und Reinigen der Straße in kurzen Teilstücken gesperrt.

Auf dem einem Kilometern Landesstraße unseres Einsatzgebietes wurden 9 Säcke Ölbindemittel aufgebracht.

 

Um 12 Uhr konnten die zehn Mann  der FF Zelking wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.